Das Projekt

Am Ball bleiben Das Projekt

Das Projekt

Zum vergrößern anklicken
Quelle: Fanprojekt Hannover

Die Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung ist eine große Herausforderung und dauerhafte Aufgabe, der sich nicht nur Gesellschaft und Politik stellen müssen, sondern auch der Fußball. Wenn Rechtsextremisten versuchen, im Stadion für ihre Ideologie zu werben, auf den Rängen rassistische Parolen zu hören und diskriminierende Strukturen in Vereinen und Verbänden vorhanden sind, bleibt auch die Welt des runden Leders von diesem Problem nicht verschont. Das Projekt „Am Ball bleiben“ zielt darauf ab, eine gesteigerte Nachhaltigkeit und Aufmerksamkeit für die Themen Rassismus und Diskriminierung im Profi- und Amateurfußball zu schaffen, Gegeninitiativen auf nationaler und internationaler Ebene vorzustellen und zu unterstützen und so extremistischen Orientierungen entgegenzuwirken.

Denn nur so bleibt der Fußball das, was er ist: Das faszinierendste Spiel der Welt!

In diesem Sinne bleiben wir stetig am Ball
Ihr Projektteam

Fragen oder Anmerkungen nehmen wir gerne per Mail entgegen

Copyright © 2007 amballbleiben.orgImpressum