Am Ball bleiben News 24.08.2009

[24.08.2009]
Schalke: Infoabend mit Lesung zum Thema Homophobie

Homophobie im Fußball ist inzwischen ein viel diskutiertes Thema, aber es gehört immer noch zum Fußballalltag. Auf Schalke veranstalten das Fanprojekt, die Fan-Initiative und das schwul-lesbische Jugendzentrum „The Point“ am 4. September gemeinsam einen Info- und Diskussionsabend.

Zum vergrößern bitte anklicken.

Die Veranstaltung im Fanladen beginnt – ein wenig fußballuntypisch – mit einem kleinen Sektempfang und der Präsentation einiger Filmausschnitte zum Thema Homophobie im Fußball. Dann liest der Autor und Journalist Ronny Blaschke aus seinem Buch „Versteckspieler“, der Biografie des schwulen Fußballers Marcus Urban, anschließend ist noch Zeit für eine ausführliche Diskussion eingeplant.

Der Schalker Abend gegen Homophobie endet mit der symbolischen Überreichung der Antidiskriminierungserklärung, die vorab schon vom aktuellen Manager und Trainer des FC Schalke 04, Felix Magath, und vom Präsidenten, Josef Schnusenberg, unterzeichnet wurde. Die „Erklärung gegen Diskriminierung“ basiert auf dem Fünf-Punkte-Plan vom Bündnis Aktiver Fußball Fans (BAFF) und Football Against Racism in Europe (FARE) aus dem Jahr 2005. In Vorbereitung auf den 1. Fankongresses des DFB im Juni 2007 wurde dieser Plan vom Netzwerk Frauen im Fußball (F_in) und der European Gay and Lesbian Sport Federation (EGLSF) überarbeitet und auf dem Kongress vorgestellt. Eine aktuelle Liste der Unterzeichnerinnen und Unterzeichner findet sich auf der Website der Queer Football Fanclubs.

„Out auf Schalke“

Der Diskussionsabend ist nicht die erste Veranstaltung gegen Homophobie, die aus der Schalker Fanszene entstanden ist. Bereits im Herbst 2006 gab es eine Kooperation zwischen der Faninitiative und dem Informations- und Begegnungszentrum für Schwule und Lesben „The Point“. Aus der gemeinsamen Posterkampagne „Out auf Schalke – Schwule und Lesben gibt’s in jedem Stadion“ im Rahmen der FARE-Aktionswoche, die auch vom Verein unterstützt wurde, entwickelte sich der Regenbogen-Stammtisch homosexueller Schalke-Fans.

Beginn des Infoabends am 4. September ist 19 Uhr (oder nach Schalker Zeit: 19:04 Uhr), Veranstaltungsort ist der Fanladen der Schalker Fan-Initiative e. V. in der Hansemannstraße 23 in Gelsenkirchen. Der Eintritt ist kostenlos.

Copyright © 2007 amballbleiben.orgImpressum