Am Ball bleiben News 10.07.2009

[10.07.2009]
Makkabi Deutschland nimmt an den 18. Makkabischen Spielen in Israel teil

Vom 13.-23. Juli finden in Israel die 18. Makkabischen Spiele statt, bei denen auch Makkabi Deutschland teilnehmen wird. Der einzige jüdische Sportverband in Deutschland stellt bei der Makkabiah, die als größtes jüdisches Event der Welt als Äquivalent zu den Olympischen Spielen gilt, 180 Sportler.

In den Sportarten Basketball, Fechten, Fußball, Futsal, Golf, Damen-Hockey, Judo, Karate, Schach, Schwimmen, Tennis, Tischtennis und Volleyball ist Makkabi Deutschland in Israel vertreten. Insgesamt lassen 7000 Sportler aus 65 Ländern die 18. Maccabiah zur drittgrößten Sportveranstaltung weltweit werden. JLTV berichtet schon von der Eröffnungsfeier am 13. Juli live und in Echtzeit.

Die Makkabischen Spiele werden alle vier Jahre in Israel veranstaltet und stellen bei Sportereignissen weltweit die fünftgrößte Zahl an Teilnehmern. Obwohl die Spiele hauptsächlich für jüdische Athleten konzipiert sind, dürfen auch arabische Israelis daran teilnehmen. Der Sportverband Makkabi Deutschland hat etwa 3000 Mitglieder und stellt die deutsch-jüdische Nationalmannschaft in allen Sportarten zusammen.

Copyright © 2007 amballbleiben.orgImpressum