Am Ball bleiben News 16.12.2008

[16.12.2008]
„Vereine stark machen“ geht weiter auf Regionaltour

Nach der bundesweiten Tagung zu Rassismus und Diskriminierung im Amateurfußball, die im November 2007 in Halle stattfand, gab es vor wenigen Wochen die erste Regionalveranstaltung zum gleichen Thema. Zwei weitere Termine folgen im Januar 2009.

Nach „Vereine stark machen – im Norden“ in Bad Segeberg bringen die Veranstalter, am Ball bleiben und dem Bündnis für Demokratie und Toleranz, ihr Konzept nun im neuen Jahr nach Osten und Westen. Am 23. und 24. Januar 2009 in Potsdam und am 30. und 31. Januar 2009 in Aachen finden weitere Konferenzen der Regionaltour statt. Die Kooperationspartner vor Ort sind der Fußball-Landesverband Brandenburg bzw. der Verband Mittelrhein.

Die Tagungen richten den Fokus insbesondere auf die Probleme von Rassismus und Diskriminierung im Amateurfußball. In Podiumsdiskussionen und Workshops haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit sich beispielsweise über die Erscheinungsformen der rechtsextremen Szene zu informieren, ihre eigene Situation und die jeweiligen Probleme zu diskutieren und sich darüber auszutauschen, aber auch gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln und so gerade im ehrenamtlichen Engagement mehr Sicherheit und Wissen darüber erlangen, welche Handlungsoptionen es gibt und von welcher Seite Unterstützung möglich ist.

Zielgruppen der Veranstaltungen sind Trainer/innen, Betreuer/innen, Spieler/innen, Schiedsrichter/innen, Mitglieder der Spruchkammern, Vereins- und Verbandsverantwortliche, aber auch Vertreter anderer zivilgesellschaftlicher Organisationen. Beide Veranstaltungen werden mit acht Lerneinheiten als Fortbildung für die Lizenzlehrgänge Trainer C-Breitenfußball (alle Profile), DFB-Jugendmanager, DFB-Vereinsmanager (C-Lizenz) angerechnet.

Genauere Informationen zum Programm, zur Anmeldefrist und den Tagungsorten in Potsdam und Aachen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Veranstaltungsflyer zu „ Vereine stark machen – im Osten“ und „ Vereine stark machen – im Westen.

Als Output aus dem bundesweiten Kongress in Halle entstand die Broschüre 11Fragen nach 90 Minuten mit vielen praxisorientierten Hinweisen. Sie ist vor Kurzem in der 2. Auflage erschienen und kann weiterhin bei am Ball bleiben, der Koordinationsstelle Fanprojekte sowie beim Bündnis für Demokratie und Toleranz bestellt werden. Mehr dazu hier

Copyright © 2007 amballbleiben.orgImpressum