Am Ball bleiben News 27.10.2008

[27.10.2008]
Neunte FARE-Aktionswoche in Europa

Noch bis zum 28. Oktober findet zum insgesamt neunten Mal die vom Netzwerk FARE initiierte und von der UEFA geförderte, europäische Aktionswoche gegen Rassismus und Diskriminierung im Fußball statt. Während der FARE-Aktionswoche werden in über 38 Ländern über 2000 Aktivitäten stattfinden, die von Fangruppen, ethnischen Minderheiten, Jugendgruppen und Schulen organisiert werden.

Zum vergrößern bitte anklicken.

Während in Deutschland, Österreich und England Fanprojekte- und Gruppen an Choreographien und gemeinsamen Aktivitäten in der direkten Stadionumgebung beteiligt sind, haben sich in Spanien, Frankreich und Italien speziell Ultra-Gruppen zusammengeschlossen, um ihrer Ablehnung gegen Rassismus und Diskriminierung im Fußball Ausdruck zu verleihen.

Speziell in Deutschland beteiligen sich die Vereine aus den Spielklassen von DFB und Ligaverband an der Aktion bereits seit einigen Jahren. Und auch in diesem Jahr soll wieder ein Zeichen gesetzt werden. Die Vereine der 3. Liga und der drei Regionalligen werden aufgefordert, die Stadien und deren Umfeld von rassistischen, diskriminierenden, politischen und Gewalt verherrlichenden Graffitis und Schmierereien zu beseitigen. Da die Bedeutung solcher Schmierereien häufig durch weniger bekannte Symbole und Codes zum Ausdruck kommt, wird den Klubs ein Handzettel zur Aufklärung an die Hand gegeben. Darin werden die am weitesten verbreiteten Symbole und Codes vorgestellt. Die Handzettel gehen allen Vereinen rechtzeitig vor den beiden Spieltagen des Aktionszeitraums zu und sollen an alle Zuschauer im Stadion verteilt werden.

Auch die Fangruppierungen der Klubs sollen sich bei der Durchführung und Unterstützung vor Ort aktiv einbringen. Die Vereine werden zudem gebeten, die FARE-Aktionswoche im Stadionmagazin sowie Rahmenprogramm des in den Aktionszeitraum fallenden Heimspiels zu thematisieren.

Das Netzwerk FARE (Football against Racism in Europa) unterstützt diese Projekte mit Spenden in Höhe von insgesamt 50.000 Euro. Dieser Betrag wird gleichmäßig über den Kontinent verteilt und ruft viele kreative Ideen auf den Plan. Weitere Einzelheiten zur FARE-Aktionswoche und eine Liste mit Aktivitäten finden Sie unter www.farenet.org.

Copyright © 2007 amballbleiben.orgImpressum