Am Ball bleiben News 10.03.2008

[10.03.2008]
Vielfalt tut gut! – Regionale Fachtagung in Münster

Unter der Federführung des SC Preußen 06 e.V. Münster fand am 8. März in Münster eine Fachtagung „Prävention in Sportvereinen gegen Diskriminierung und Rechtsextremismus“ statt. Gerd Wagner vom Projekt „Am Ball bleiben“ leitete einen Workshop.

Rund 50 Vertreter/innen aus Sportvereinen und Jugendhilfeträgern aus Münster trafen sich am vergangenen Samstag zur Auftaktveranstaltung des Bundesprojektes „Vielfalt tut gut“, zu der der SC Preußen 06 Münster eingeladen hatte.

Ziel der Veranstaltung war es, in vier thematisch unterschiedlichen Workshops Strategien und Aktionsideen zu entwickeln, um den Problemen der Ausgrenzung, Diskriminierung sowie Tendenzen des Rechtsextremismus etwas entgegen zu setzen und in der Region Münster ein deutliches Signal für Toleranz und ein gemeinschaftliches Miteinander im Fußball zu setzen.

Gemeinsam mit Gerald von Gorrissen, Leiter der DFB-Fananlaufstelle, leitete Gerd Wagner vom Projekt „Am Ball bleiben“ einen Workshop. Inhaltlich ging es darum, rechtsradikale Tendenzen und die unterschiedlichen Erscheinungsformen im Fußball zu erkennen sowie konkrete Aktionsideen und Handlungsmöglichkeiten für Amateurvereine zu entwickeln. Und das Ergebnis lässt sich sehen: Die Gruppe beschloss auf der Grundlage eines zur Zeit in den beiden DFB-Landesverbänden Berlin und Niedersachsen durchgeführten Modellprojektes nun auch in Münster dafür Sorge zu tragen, dass rechte Schmierereien aus Umkleiden, von Sitzbänken etc. der Vereine verschwinden. (link auf news „Graffiti“)

„Aufgrund der durchweg positiven Resonanz von den Teilnehmer/innen ist das Veranstaltungskonzept aufgegangen. Obwohl die Tagung sicherlich größeren Zuspruch verdient gehabt hätte, wurden konkrete Lösungsansätze erarbeitet, die eine gute Voraussetzung für die oftmals geforderte Vernetzungsarbeit zwischen Fußballvereinen und zivilgesellschaftlichen Initiativen im Bereich Rassismus und Diskriminierung sind“, fasste Gerd Wagner vom Projekt „Am Ball bleiben“ ein zentrales Arbeitsergebnis der Tagung zusammen.

Hier einige links zur Veranstaltung von Samstag sowie das Einführungsreferat zum Workshop ():

Copyright © 2007 amballbleiben.orgImpressum