Am Ball bleiben News 13.08.2007

[13.08.2007]
Achte FARE-Aktionswoche vom 17.- 30. Oktober

Bereits zum achten Mal veranstaltet die Bewegung FARE ihre Aktionswoche. Vom 17. bis zum 30. Oktober rufen das FARE-Netzwerk in Zusammenarbeit mit der UEFA zur Aktion gegen den Rassismus in und um Fußballstadien in ganz Europa auf.

Die Grundidee hinter der FARE-Aktionswoche besteht darin, Gruppen aus allen Teilen Europas die Möglichkeit zu geben, Probleme des Rassismus und der Diskriminierung in ihrem Verein oder Stadtteil aufzugreifen.
Die FARE-Aktionswoche gegen Rassismus und Diskriminierung hat sich in den letzten Jahren zum größten Anti-Rassismus-Projekt des europäischen Fußballs entwickelt. Mit mehr als 300 teilnehmenden Fanclubs, Vereinen, Verbänden, Migrantengruppen sowie ethnischen Minderheitenorganisationen aus mehr als 35 Ländern hatte die Veranstaltung im letzten Jahr bereits eine Rekordteilnahme zu verzeichnen.

Höhepunkt der diesjährigen Aktionswoche werden Anti-Rassismus-Kampagnen bei allen UEFA Champions-Leage-Spielen zwischen dem 17. und 30. Oktober sein.

Natürlich ist das Engagement jedes Einzelnen gefragt: Mit Flugblättern, Fanzine oder einem Transparent mit antirassistischem Inhalt werden Fanclubs, Fußballfans und Interessiert aufgefordert, ihren Teil zum Erfolg der Sache beizutragen. Vor allem in Südeuropa sucht FARE noch Gruppen, die sich im Kampf gegen den Rassismus und Diskriminierung in der Welt des Fußballs einsetzen.

Copyright © 2007 amballbleiben.orgImpressum