Am Ball bleiben News 26.06.2007

[26.06.2007]
Bekenntnis gegen Diskriminierung: Fankongress in Leipzig

Auf dem ersten Fankongress des Deutschen Fußball-Bundes in Leipzig am vergangenen Wochenende sprachen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Fanszenen gegen Diskriminierung jedweder Art im Stadion aus. Auch der DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger machte deutlich, dass er sich gegen rassistische und diskriminierende Anfeindungen im Fußball einsetzt.

Rund 400 Fans und Offizielle von DFB, DFL, Polizei usw. trafen sich am 23. und 24. Juni in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig, um in verschiedenen Foren und Arbeitsgruppen ein breites und mitunter kontroverses Themenspektrum zu diskutieren. Den größten Zuspruch erhielt der Bereich „Spannungsfelder“, in dem vor allem die Stadionverbote und mögliche Änderungen der derzeitigen Regelungen zur Debatte standen. Als ein zentrales Ergebnis des Kongresses konnte dann auch eine Reform der Stadionverbote in Übereinstimmung mit einigen zentralen Forderungen der Fans zur Winterpause verkündet werden.

Ausgrenzung dient dem Fußball nicht, sie schadet ihm

Auch dem Thema Antidiskriminierung war ein eigenes Forum gewidmet, das von Gerd Wagner, dem Verantwortlichen des Projekts „Am Ball bleiben“, geleitet wurde. In verschiedenen Diskussionsgruppen wurden beispielsweise Erfahrungen in der Kampagnen- und Basisarbeit ausgetauscht und eine künftige Vernetzung der teilnehmenden Gruppierungen vereinbart. Außerdem erarbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen umfangreichen Katalog mit Forderungen und Maßnahmenvorschlägen, die sich an DFB und Landesverbände, Vereine, Politik, aber auch an die Fanszenen selbst richteten. Hier einige Beispiele:

  • Bennennung eines Ansprechpartners für antidiskriminierende Arbeit/Monitoring bei den Landesverbänden
  • Selbstregulierung der Fanszene (Thematisierung und Problematisierung von diskriminierenden Vorfällen in Treffen, Fanzines, Websites etc.)
  • Aufnahme eines Antidiskriminierungs-Paragraphen in die Vereinssatzung und Stadionordnung
  • Einrichtung eines Verbandsfonds aus Strafgeldern zur Unterstützung antidiskriminierender Faninitiativen in den betroffenen Vereinen

In grundsätzlichen Punkten können sich die Fans dabei der Unterstützung durch die DFB-Spitze sicher sein. In seiner Eröffnungsrede am Samstagmittag erklärte DFB-Präsident Theo Zwanziger, dass er sich nicht damit abfinden werde, „wenn auf Fußballplätzen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit herrschen“. Diejenigen, die den Sport nutzen, um andere Menschen auszugrenzen, so Zwanziger, würden dem Fußball nicht dienen, sondern ihm schaden. Während seiner Teilnahme an der Eingansveranstaltung des Forums Antidiskriminierung erläuterte der DFB-Präsident auf Nachfrage zudem, dass er die Möglichkeiten seines Amtes nutzen werde, um sich auch gegen andere Formen der Diskriminierung einzusetzen. Ein wichtiges Signal für die Runde, denn eines der zentralen Anliegen des Forums war eine größere Sensibilisierung für Sexismus und Homophobie im Fußball.

Projektemarkt: „Fußball ist alles – auch schwul“

Von den bereits bestehenden Initiativen konnten sich die Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer auf dem Projektemarkt des Forums ein Bild machen. Neben Ausstellungstafeln der Gruppen „Flutlicht“ www.flutlicht.org oder „Dem Ball is egal, wer ihn tritt“ www.demballegal.de zum Thema Fußball und Migration oder Fußball und Rassismus waren hier auch schwullesbische Fanklubs wie die Hertha Junxx www.hertha-junxx.de mit ihrem Banner „Fußball ist alles – auch schwul“ oder das Netzwerk F_in Frauen im Fußball www.f-in.org vertreten. Auch die Fan-Projekte aus Jena, Dortmund oder Hannover www.kos-fanprojekte.de stellten ihre verschiedenen Antirassismusprojekte vor. Auf einem geführten Rundgang am Sonntagvormittag bestand die Möglichkeit, sich genauer über die einzelnen Aussteller und ihre Aktionen informieren zu lassen. Insgesamt fällt das Fazit der Faninitiativen und Organisationen, die sich mit dem Thema Antidiskriminierung beschäftigen, positiv aus: Der Kongress in Leipzig bot die Gelegenheit zu Diskussion und Austausch und die konkrete Aussicht auf eine bessere künftige Zusammenarbeit und eindeutige Stellungnahmen gegen Rassismus und Diskriminierung vonseiten der Fußballinstitutionen und in den Fankurven selbst.

Banner von den "hertha-junxx" aus dem Stadion

Folgende Institutionen haben sich auf dem Projektemarkt präsentiert:

  • Bündnis aktiver Fußballfans (BAFF) / Flutlicht e.V., Berlin
  • Dem Ball is´ egal, wer ihn tritt e.V., Gelsenkirchen
  • Deutscher Fußball-Bund (Julius-Hirsch-Preis), Frankfurt
  • F_in Netzwerk Frauen im Fußball, Hamburg
  • European Gay and Lesbian Sport Federation (EGLSF), Amsterdam/Berlin
  • Fan-Projekt Dortmund
  • Fan-Projekt Dresden
  • Fan-Projekt Hannover/Hannover 96
  • Fan-Projekt Jena
  • Fan-Projekte NRW (streetsoccer Tour kick racism out)
  • Wir-sind-Ade, Leipzig

Copyright © 2007 amballbleiben.orgImpressum

上車盤| 搵樓| 豪宅| 校網| 居屋| 貝沙灣| 美孚新邨| 嘉湖山莊| 太古城| 日出康城| 九龍站 | 沙田第一城| 樓市走勢| 青衣| 西半山| 西貢| 荃灣|

雪茄网购| 雪茄| 哈瓦那雪茄| 雪茄价格| 雪茄烟网购| 雪茄专卖店| 雪茄怎么抽| 雪茄烟| 雪茄吧| 陈年雪茄| 大卫杜夫雪茄| 保利华雪茄| 古巴雪茄品牌| 古巴雪茄| 古巴雪茄多少钱一只| 古巴雪茄专卖网| 烟斗烟丝| 小雪茄| 金特罗雪茄| 帕特加斯d4 | 蒙特雪茄| 罗密欧朱丽叶雪茄| 网上哪里可以买雪茄| 限量版雪茄| 雪茄专卖| 雪茄专卖网| 雪茄哪里买| 买雪茄去哪个网站| 推荐一个卖雪茄的网站| 雪茄烟| 古巴雪茄价格| 雪茄海淘| 雪茄网|

橫額| 貼紙| 貼紙印刷| 宣傳單張| 海報| 攤位| foamboard| 喜帖| 信封|

QR code scanner| SME IT| system integration| inventory management system| label printing| Kiosk| Voice Picking| POS scanner| POS printer| System Integrator| printing labels| Denso| barcode| handheld| inventory management| warehouse management| stock taking| POS| Point of sale| Business service| Web Development| app development| mobile app development| handheld device| inventory management software| pos system| pos software| pos hardware| pos terminal| printer hong kong| receipt printer| thermal printer| thermal label printer| qr code scanner app| qr scanner app| online qr code scanner| qr code scanner online mobile| qr code scanner download| mobile solutions| mdm solutions| mobile device management|

邮件营销| Email Marketing 電郵推廣| edm营销| edm| 营销软件| 推广软件| 邮件群发软件| 邮件群发| email marketing| direct marketing| email marketing software| email marketing service| email marketing tools| email mkt| remarketing| edm| edm marketing| email subscription| website subscription| email survey| email whitelist| sign up form| email subject line| subject line| email subject| best email subject lines| free email marketing| Mailchimp| Hubspot| Sendinblue| ActiveCampaign| Aweber| 邮件主题怎么写| 邮件主题| 邮件模板| Maichimp| benchmark| SMS|

Tomtop| Online Einkaufen| online shop| Autozubehör| Bekleidung| Kopfhörer| badausstattung| Badmöbel| smartwatch günstig| Luftbefeuchter| lichtbox| Kosmetiktaschen| Make-Up Pinsel| Smartphones günstig| tablet günstig| Wanderstock| fahrrad maske| spielekonsole| spielkonsole| Geldbeutel| Gaming Kopfhörer|

electric bike| best electric bike| electric bikes for adults| e bike| pedal assist bike| electric bikes for sale| electric bike shop| electric tricycle| folding electric bike| mid drive electric bike| electric trike| electric mountain bike| electric bicycle| electric bike review| electric fat bike| fat tire electric bike| women's electric bike |

office| 地產代理| 辦公室| Property Agent| Hong Kong Office Rental| hong kong office| 物業投資| office building| Commercial Building| Grade A Office| 寫字樓| 商業大廈| 甲級寫字樓| 頂手| 租寫字樓| leasing| Rent Office| 地產新聞| office for sale|

school| international school of hong kong| international school| school in Hong Kong| primary school| elementary school| private school| UK school| british school| extracurricular activity| Hong Kong education| primary education| top schools in Hong Kong| Preparatory| best international schools hong kong| best primary schools in hong kong| primary school hong kong| private school hong kong| british international school| extra-curricular| school calendars| boarding school| school day| Bursary|

electric bike| Best smartwatch| Best Wilreless earphones|